1. Floorball Bundesliga

Man kann doch noch gewinnen

Man kann doch noch gewinnen

Lange ist es her, dass der Sportclub sich über einen Sieg freuen konnte. Nach dem Sieg gegen Halle zum Ende der Hinrunde, war man in der Rückrunde immer mal wieder nah dran, schaffte es aber nicht. Dies sollte sich am vergangenen Samstag ändern. In einer hitzigen Partie konnte man sich gegen die Floor Fighters Chemnitz…

Die richtige Antwort gegen Lilienthal…

Die richtige Antwort gegen Lilienthal…

…auf die deutliche Niederlage in Wernigerode hatte man am vergangenen Sonntag parat. Gegen den Tabellenzweiten aus Lilienthal wollte man eine bessere Leistung zeigen als im Spiel zuvor und außerdem ein wenig Wiedergutmachung für die Klatsche in Lilienthal betreiben. Dies sollte gelingen. Hoch motiviert ging man in eine umkämpfte Partie. Schenken wollte man dem Gegner nichts….

Gutes Spiel im Stadtderby

Gutes Spiel im Stadtderby

Eine klare Angelegenheit sollte es diesmal nicht werden. Während man im Hinspiel noch deutlich den kürzeren gezogen hatte, wurde das zweite Stadtderby der Saison, diesmal vom MFBC ausgerichtet, deutlich interessanter. Völlig überraschend traf man sich als Tabellennachbarn in der kleinen Arena. Die ersten Minuten gingen klar an die „Gäste“. Der MFBC zunächst kaum im Spiel…

Spannendes Spiel gegen Hamburg

Spannendes Spiel gegen Hamburg

Eine ärgerliche Niederlage musste der Sportclub am letzten Samstag hinnehmen. Zum Start der Rückrunde kam der ETV Hamburg nach Leipzig. Nach dem man zum Ende der Rückrunde langsam in die Saison gefunden hat, wollte man nun die nächsten Punkte holen. Die Gäste erwischten aber den wacheren Start. Nach fünf Minuten nutzen sie einen Freischlag zum…

Einfach nur drei Punkte in Halle geholt

Einfach nur drei Punkte in Halle geholt

Ganz so einfach wie die Überschrift verspricht war es in Halle natürlich nicht, bzw. machte man es sich mal wieder schwerer als nötig. Doch der Reihe nach. Im ersten Drittel konnte man den Charakter des Spiels gut beobachten: beide Mannschaften zunächst um Sicherheit bemüht und mit dem Versuch jedes Risiko zu vermeiden. Jedes Gegentor kann…

Man trifft so oft wie nie zuvor…

Man trifft so oft wie nie zuvor…

…(in dieser Saison) und muss die Punkte doch in Chemnitz lassen. Sieben eigenen Toren stehen in einem unterhaltsamen Spiel zum ersten Advent, elf Chemnitzer gegenüber. Schon nach zwei Minuten musste man das erste Gegentor hinnehmen. Nach fünf Minuten lag man 2:0 zurück. Ingmar Penzhorn brachte den Anschlusstreffer, bevor Chemnitz das dritte Tor machte, Nils Knothe…

  • 1
  • 2
Copyright © 2014-2019 SC DHfK LEIPZIG FLOORBALL