U11 – 2 Teams, 4 Spiele, 6 Punkte und 57 Tore

9. November 2013

Beim Floorball ist einiges los und in den Kinderligen besonders. Zum 2. U11-Spieltag in Chemnitz hieß es für SC DHfK Leipzig I den 1. Tabellenplatz zu verteidigen und für SC DHfK Leipzig II den ersten Spieltag des noch jungen Floorballerlebens zu absolvieren. Dass dabei jede Menge Lehrgeld zu zahlen ist, zeigen die Ergebnisse der 2. Mannschaft. Mit aufopferungsvollem Kampf stemmten wir uns gleich zweimal gegen die erfahreneren Spieler des UHC Döbeln. Beide Spiele gingen zwar verloren doch es ist der Entschluss gefallen, dass wir uns anstrengen besser zu werden, denn Spass hat es trotzdem gemacht und immerhin sind auch zwei Tore geglückt beim 2:17. Im zweiten Spiel konnten wir leider nicht den Ball einnetzen, der Gegner dafür aber auch nicht mehr so oft. Am Ende mussten wir uns mit 0:10 geschlagen geben. Dennoch Glückwunsch an Jessica, Amon, Arthur, Jonas und Agnes die ihr erstes Spiel überhaupt bestritten haben und an Luka, der gekämpft hat bis zum wörtlichen Umfallen.

Wie sehr sich das Lehrgeld lohnen kann hat die 1.Mannschaft gezeigt, die in ihrer zweiten Saison noch ungeschlagen ist und plötzlich auf dem 1. Tabellenplatz steht. Mit einem am Ende doch noch spannenden 12:8 gegen die gastgebenden Floor Fighters Chemnitz und einem 5:3 gegen die Igels Dresden bleibt es fast dabei. Lediglich den 1. Tabellenplatz müssen wir nun dem UHC Döbeln überlassen, der eine bessere Tordifferenz vorzeigen kann – vielleicht ja nur vorrübergehend. Die heißen Duelle der ersten drei Mannschaften stehen noch aus und somit bleibt es weiter spannend an der Spitze der U11-Regionalliga (Staffel 2).

Copyright © 2014-2019 SC DHfK LEIPZIG FLOORBALL